Dienstag, 7. Oktober 2014

Der Herbst ist da

Wenn es bei Waldspaziergängen mit Lando unter den Füßen raschelt, dann ist der Herbst wieder ins Land eingezogen. Hagebutten, Pilze, das erste Knistern im Kamin, wärmende Tees am Abend... ach wie ich diese Jahreszeit liebe. Auch in unserem Garten zeigt sich der Herbst von seiner schönsten Seite. Der Wein hat eine wunderschöne kräftige Färbung angenommen,*seufz* ich kann mich gar nicht daran satt sehen. Aber auch die blühende Heide zaubert tolle Farbtupfer in den Garten. 



Einen tollen Dachbodenfund habe ich auch wieder gemacht. Als ich seit langer Zeit wieder einmal auf dem alten Scheunenboden meiner Großeltern stöberte, fand ich einen tollen alten Drahtkorb. Leider ist das Geflecht an der Unterseite kaputt, sodass ich ihn nur noch zu Dekozwecken nehmen konnte. Aber ich muss sagen, als bepflanzter Korb vor der Haustür macht er sich gar nicht so schlecht ;)


Aus Birkenästen habe ich kürzlich eine kleine Leiter gebastelt. Den ganzen Sommer hatte ich mir das schon vorgenommen, doch ich konnte mich nicht entscheiden, was daraus werden sollte. Innendeko, oder doch Deko für den Garten...Die Tage und Wochen vergingen und Herr Landmann "drohte" schon, dass daraus Feuerholz gemacht wird, wenn ich mich nicht entscheiden kann. Die lange Bedenkzeit hat mir jedoch die Entscheidung letzten Endes abgenommen, denn die Äste verwitterten sehr schnell, und so konnte ich sie nicht mehr als Innendeko verwenden. 
 Obwohl die Leiter schief, krumm und bucklig ist, gefällt sie mir sehr. Schief ist modern, habe ich gehört ;)


Liebe Grüße euer Landmaedel

Kommentare: